Movable Type – eine kleine Zusammenfassung

Während diese Website sich immer noch in der Testphase befindet, gab es einige Neuigkeiten rund um Weblogs und entsprechende Software-Produkte. Ein kleiner Rundumschlag zu den Themen, die in Erinnerung blieben:


+++ Aktualisierung am 04.10.2004: OK, manche Dinge sollte man sich genauer durchlesen. Wenn in diesem Artikel die Kommunikation zu MT 3.1 leicht kritisiert wird, dann beruht das auf einem kleinen Missverständnis. Die verhaltene Ansprache kündigte das Release eigentlich nur an. Seit September sieht das alles schon ganz anders aus. Mittlerweile ist bereits MT 3.11 erhältlich. In großen Lettern, nicht zu übersehen. Einfach mal gucken. +++
Und hier nun der ursprüngliche Text:
Dass Heiko Hebig bereits seit Mai 2004 Six Apart in Deutschland vertritt, ist in der Tat bereits ein ganz alter Hut. Nur zwei Monate später konnte er via TypeBlog.de die deutsche Version von TypePad verkünden, sozusagen die ASP-Version von Movable Type und durchaus eine überlegenswerte Alternative zur eigenen Software-Installation auf angemietetem Serverplatz.
Inzwischen kam dann auch die neue Version von Movable Type für den Normalnutzer auf den Markt. Verglichen mit dem durchaus lauten Start der Developer Edition 3.0 ging die Version 3.1 relativ leise über die Bühne. Vielleicht lag es daran, dass Six Apart das Preismodell nicht noch einmal zur Diskussion stellen wollte, obwohl es, verglichen mit dem ersten Wurf, etwas optimiert wurde.
Vielleicht fehlen auch nur die tollen Features, die als solche wahrgenommen werden. Ein Scheduler für neue Einträge ist sicherlich eine tolle Sache, reißt aber vielleicht nicht jeden vom Hocker. Und die Einführung von Unterkategorien bietet mehr Komfort, den viele vielleicht gar nicht vermisst hatten. Wesentlich erscheint dagegen die neue Unterstützung von PHP und die Option, Inhalte in Zukunft dynamisch zu generieren. Wer es nutzt, braucht keinen Rebuild statischer Seiten mehr.
Ohne Zweifel ist die feine Software aus technischer Sicht noch besser geworden. Die fehlende Lautstärke bei der Veröffentlichung lässt jedoch auf weitere Folgereleases hoffen.
Laut Elise Bauer darf Six Apart mit Movable Type bereits heute den Titel “Marktführer” im Bereich der Weblog-Software führen. Ihre MarktÜbersicht ist in jedem Fall lesenswert.