Digital Rights Management im Selbstversuch

Bisher war mir die Funktionsweise des Digital Rights Managements (DRM) nur aus der Theorie bekannt. Heute setzte die Praxiserfahrung einen ultimativen Schlusspunkt unter einen verregneten und auch ansonsten äußerst bescheidenen Freitag.
In der kurzen Version bedeutet DRM, dass ich jeden vor einem Jahr gekauften Titel noch einmal kaufen muss, wenn ich ihn heute auch noch hören möchte.
Die lange Version ist nicht witziger:

Read more

Napster holt Musicload-Manager

Wie Napster bereits am 24. Januar auf der 39. MIDEM in Cannes bekannt gab, startet das Angebot in Deutschland noch in diesem Jahr unter der Leitung von Thorsten Schliesche. Napster holt sich damit kompetente Unterstützung: Schliesche brachte bei T-Online den Download-Dienst Musicload auf den Markt, der iTunes in 2004 die Marktführerschaft abrang. Das wiedergeborene Napster kommt mit einem Abo-Modell, das den europäischen Wettbewerb der Musikportale um eine neue Variante bereichern und verschärfen wird.
In diesem Zusammenhang lohnt sich übrigens auch ein Blick an die Spree, wo Johnny Haeusler seine Begegnung mit Thorsten Schliesche während der mem in Köln dokumentiert.

Bye bye popfile

Lieber popfile-User, hallo Oliver!
Du bist als Kunde für popfile.de oder einen Partner-Shop* von popfile.de registriert. Hiermit möchten wir Dich informieren, dass wir den Download-Shop popfile.de zum 31.12.2004 einstellen werden.

Es folgt das Angebot eines Gratis-Tracks bei Bestellung des Universal-Newsletters und der Verweis auf Musicload, iTunes, AOL und MSN.
Who’s next?

Phonoline – ein kurzer Nachruf

Die Weisheit in den Entscheidungen eines Bundeskanzlers erschließen sich dem gemeinen Volk mitunter erst Monate später. Mag der einfache Bürger in kriegsentscheidenden Fragen bereits selbst gespürt haben, was richtig ist und was nicht, so grenzt Schröders Misstrauen gegenüber einem Musik-Download auf der CeBIT schon fast an Hellseherei.
Aber eben nur fast, denn tatsächlich gab es damals einen Hinweis von der GEMA, dass die notwendigen Lizenzen seitens Phononet noch nicht eingeholt worden waren. So ließ Gerhard beim offiziellen Start die Finger von der Maus – genauso wie viele andere offenbar auch: bald hat es sich ausgedownloadet mit Phonoline – das “weltgrösste Musikangebot für Ihren Online-Shop”.

Read more

Musikdownloads zählen für Charts

Der Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft verkündete es heute offiziell: Musikdownloads zählen ab sofort für die Charts mit. Für die Zählung relevant sind sowohl einzelne Titel als auch Download-Singles mit mehreren Titeln als auch einzelne Titel, die es sonst nur auf Longplayer gibt, aber eben einzeln verkauft werden. Laut Pressemitteilung wird es darüber hinaus separate Downloadcharts geben.

Musik-Downloads: Sonys Connect geht an den Start


Der Spaß beginnt. Still und heimlich hat Sony sein Musikangebot Connect an den Start gebracht und eröffnet damit in Europa den Wettbewerb zu Apples iTunes. Aktuell stehen bei Sony ca. 150.000 Titel zum Download bereit, bis August sollen es laut Heise 300.000 sein. Einen ersten Eindruck und Vergleich gibt es hier…

Read more

Apple dreht auf

Nachdem nun gestern der ganze Spiegel mit iTunes vollgekleistert war,
iTunes_Banner.jpg
stieß mich gestern ein Kollege auf den sehenswerten Apple-Spot:
AppleSpot.jpg
Alle Achtung, da geht einiges. Auch wenn ich das letzte Mal in der neunten Klasse im Informatik-Projekt einen Apple ernsthaft benutzte und danach vor allem bei Kollegen aus der Graphik ungewollt aber regelmäßig die These widerlegte, ein Mac könne nicht abstürzen, komme ich doch ins Grübeln. Schließe ich mich bald einer Minderheit an? Allein dieser AirPort ist einfach genial…

Loudeye übernimmt OD2

Loudeye kauft für insgesamt 40 Mio. USD den Anbieter von Musikdownloads On Demand Distribution (OD2), hinter der u. a. Peter Gabriel steht. Startschuss zur Marktaufteilung? Oder stecken wir schon mittendrin?. Mit dem Start von Apples iTunes in Europa im Juni 04 wurde der Wettbewerb deutlich verschärft, und Sony zieht mit seinem Connect nach. Ob das deutsche Phonoline irgendwann in gleichem Atemzug genannt wird, bleibt abzuwarten.
Zur Mitteilung bei OD2
Zur Mitteilung bei Loudeye

Mixed Tape 01 bei Mercedes Benz – gratis

Gerade bei Volker Weber gefunden: Mercedes Benz – nicht unbedingt ein Synonym für “gratis” – bietet kostenlos Musik an. Angeboten werden 14 Titel als MP3-Download oder alternativ als Flash-Stream. Kein DRM, keine versteckten Kosten. Dafür dürften die Musiker nicht jedem direkt ein Begriff sein.
Genau hier wird’s jedoch interessant: jeder Musiker oder DJ kann seinen Sound direkt hochladen. Mit etwas Glück reicht es für das Mixed Tape 02 im August.
Zum Benz
Zum Beitrag von Volker Weber
Erinnert an die legendäre Musikmaschine zum Soundselberbasteln von Absolut Vodka. Absolut bietet heute unter Absolut Threetracks ebenfalls free Downloads an, aber eben nur three. Ohne Upload. Nur hören und Wodka trinken. Achtung Puristen: Flash ist beim Benz und beim Wodka unvermeidlich…
Ergänzung am 09. August 2004:
Das hörenswerte Mixed Tape 02 steht bereits online und hat 01 verdrängt. Offenbar werden alte Versionen nicht mehr zum Download angeboten.