Some questions from MIT

This is kind of “I’ve been there too”:
Take the MIT Weblog Survey

biederbeck.net is coming home

Manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder. So werden Domains plötzlich frei und warten auf ihre neue inhaltliche Bestimmung: biederbeck.net zum Beispiel. Nachdem die Adresse sicher nach Hause gefunden hat, stehen hier und da einige Änderungen an, so dass sich höchstwahrscheinlich diverse Links ändern. Das ist zwar in vielerlei Hinsicht ungünstig, in mancher dennoch gut und sinnvoll. Wenn es soweit ist, gibt es einen entsprechenden Hinweis.
For my english readers:
Sooner or later this website is moving to another address. Finally the domain biederbeck.net came home to daddy, so there is a new construction site to work on. The switch will be announced here.

RSS now ready for mass market communication

Microsoft ist going to integrate RSS support for “Longhorn”, their new operating system. RSS technology will be extended by so called “Simple List Extensions” which give easier access to any items a user would like to get listed in a feed. Simple List Extensions are licensed under creative common license.
This should be the starting signal for e-marketing experts and online professionals to think about RSS feeds as a new channel in addition to e-mail marketing.
The website of RSS expert Dave Winer collapsed after publishing this information last week.
More about Microsoft’s plans.
(via golem.de here and here – german)

Tempo-Gutscheine zu verschenken

tempo_thumb.gif
Das ist etwas für Heuschnupfen-Geplagte und Rabattjäger: Procter & Gamble hat sein Angebot “For Me” überarbeitet und stellt nun Coupons zum Download bereit. Bisher mussten diese Gutscheine mit etwas größerem Aufwand bestellt werden. Jeder Online-Coupon kann nur einmal abgerufen werden, und die Akzeptanzstellen variieren je nach Produkt. Neben Tempo Taschentüchern bekommt der Schnäppchenjäger u. a. Vergünstigungen auf Blend-a-med Zahnpasta, Head and Shoulders, Meister Proper und Charmin Toilettenpapier. Dass zwischen den ganzen Pflege- und Reinigungsmitteln auch Heinz Tomato Ketchup auftaucht, könnte einem zu denken geben – aber egal: Weil das Wetter so schön ist und Coupons nur aus beruflichen Gründen an meinem Whiteboard hängen, verschenke ich meine Rabattmarken von Procter & Gamble:
Einfach schnell hier klicken.
Solange der Vorrat reicht…
(via ONEtoONE, hier und da)

Musicload im CokeFridge

Nachdem Coca Cola auf Basis von Phonoline sein CokeMusic gewissermaßen direkt in den Mülleimer entwickelt hat, stellt der Brause-Weltmeister seit Ende Mai Musik in den Kühlschrank. CokeFridge heißt das Angebot, das Kundenbindung und Musikshop integriert.
Täglich lassen sich ca. 2500 Titel per Coins bezahlen – das sind 16-stellige Ziffern, die sich Colatrinker aus den Flaschendeckeln heraus knibbeln können. Wer das schafft und sich anschließend noch durch die Flash-Orgie von CokeFridge hindurch navigiert, der darf dann Musik und Merchandising-Artikel einlösen. Wer keine Cola mag oder wem das Knibbeln zu lästig ist, der kann die Codes/Coins auch über eine Hotline für 0,24 Euro pro Anruf und Code kaufen. Weil das aber nicht Sinn der Sache ist, steht diese Info nur in den Teilnahmebedingungen, und die wollen erst einmal gefunden werden…

Read more

Wieder was gelernt: die Online-Bewerbung, Teil 2

Bei allen lästigen Begleiterscheinungen der Online-Bewerbung für den Empfänger muss ich nach Ende der Ausschreibung meine Meinung zur Aussagekraft teilweise korrigieren. Tatsächlich hat es kaum eine Bewerberin oder ein Bewerber geschafft, die gestalterischen Möglichkeiten der klassischen Mappe zu nutzen. Bei den eingegangenen Exemplaren stellt sich sogar die Frage, ob das bei dem gegebenen Material der Schreibwarenhändler überhaupt machbar ist.
Der Stapel ausgedruckter Online-Bewerbungen strahlt zwar auf den ersten Blick eine unglaubliche Langeweile aus – doch tatsächlich unterscheiden sich die meisten eingereichten Mappen auch nur in der Farbe. Inhaltlich vermitteln die meisten online eingereichten Bewerbungen oft ein weitaus besseres Bild als die Blättersammlungen der Offline-Varianten. Allerdings sind auch Negativ-Ausreißer eher unter den Online-Bewerbungen zu finden, z. B. kurze One-Pager mit der Anrede “to whomsoever it may concern”. Hm.

Read more