Musikdownloads zählen für Charts

Der Bundesverband der Phonographischen Wirtschaft verkündete es heute offiziell: Musikdownloads zählen ab sofort für die Charts mit. Für die Zählung relevant sind sowohl einzelne Titel als auch Download-Singles mit mehreren Titeln als auch einzelne Titel, die es sonst nur auf Longplayer gibt, aber eben einzeln verkauft werden. Laut Pressemitteilung wird es darüber hinaus separate Downloadcharts geben.

Optimiert für Netscape 2.01

Den Spiegel zu zitieren finde ich normalerweise etwas einfallslos. Aber das hier muss einfach sein: Spiegel online von 1996, optimiert für Netscape 2.01 und IE 2.0:
spiegel1996.gif

Movable Type – eine kleine Zusammenfassung

Während diese Website sich immer noch in der Testphase befindet, gab es einige Neuigkeiten rund um Weblogs und entsprechende Software-Produkte. Ein kleiner Rundumschlag zu den Themen, die in Erinnerung blieben:

Read more

Internet schlägt Fernsehen

Werder Bremen gegen Schalke.
Anpfiff zur Saison 2004/05.
Ailton.
Stromausfall.
Und was macht die ARD?
Zeigt Zombies aus der Schlagerwelt. Warum dauert es im Fernsehen eigentlich eine halbe Stunde, bis dort wenigstens ein Ticker über den Screen läuft, während die Internet-Kollegen bereits einen ausführlichen Text online haben?